Tag: yummi

Rindfleischsuppe

300 g Rindfleisch (Beinscheibe) 3-4 Karotten etwas Sellerie etwas Lauch etwas Schnittlauch/Petersilie Suppenbrühe Salz, Pfeffer, Muskat Das Rindfleisch in einem großen Topf voll Suppenbrühe kalt aufsetzen und etwa 1,5 Stunden kochen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse in kleine Stücke schneiden. Wenn das Fleisch weich gekocht ist, nimmst Du es aus der Brühe heraus und Read More

Brätknödelsuppe

Für 4 Personen 500 g Brät 2 Eier 6 EL Mehl Salz und Pfeffer Muskat 1 L Suppenbrühe Brät, Eier und Mehl mit den Händen vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Wasser in einem großen Topf mit Salz zum Kochen bringen. Das Brät zu Knödeln formen und ins kochende Wasser geben und ca. 15-20 Read More

Scotsh Eggs

Für 4 Personen Zutaten: 500 g Hackfleisch 4 Eier nach Belieben etwas Blutwurst Salz Pfeffer Paprikagewürz zum panieren: Ei, Mehl und Semmelbrösel Die Eier weich kochen, dann sofort in kaltes Wasser und richtig abkühlen lassen. Das Hackfleisch würzen, die Blutwurst in ganz feine Stücke schneiden und zum Hackfleisch geben. Die Fleischmasse gut durchkneten. Eine Frischhaltefolie Read More

Ente mit Kümmel-Honig-Marinade

1 Ente Salz Pfeffer 1/2 TL Kümmel 3 Karotten 2 Zwiebeln 1 EL Honig 1 EL Senf 1 EL Crème fraîche 3 EL Orangenlikör Ente gut säubern, waschen und trocken tupfen. Die Ente innen und außen gut mit Salz, Pfeffer und dem Kümmel einreiben. Flügel unter den Rücken, Keulen fest an den Körper drücken und Read More

Semmelknödel

Für 6 Portionen 6 alte Brötchen 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 Bund gehackte Petersilie 10 g Butter 1/4 L lauwarme Milch 3 Eier Salz Pfeffer evtl. Semmelbrösel   Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, würfeln und in der heißen Butter anbraten. Gehackte Petersilie unterrühren und zum Abkühlen zur Seite stellen. Brötchen in dünne Scheiben schneiden Read More

Spontan in Köln

Nachdem wir, das heißt floSen und ich, die Burg Eltz besichtigt hatten, kam der Mann an meiner Seite auf die Idee, dass wir doch noch ganz spontan nach Köln weiter fahren könnten. Kurzentschlossen und ohne lange nachzudenken fuhr er über das Hinterland an den P+R nach Sürth. Von dort aus nahmen wir die S-Bahn nach Read More

1 2 3 4 5 6 9