Tag: wandern

Neunerköpfle – Sulzspitze – Traualpe – Vilsalpsee (Tannheimer Tal)

Eine meiner wenigen Touren in diesem Jahr war vom Neunerköpfle über die Sulzspitze zum Vilsalpsee. Die Motivation meinerseits war sehr hoch, denn nach eine längeren Zwangspause sollte es soweit sein und ich durfte mich mal wieder austoben. Und dabei noch ganze drei Gipfel erklimmen. Der Start war der Parkplatz an der Talstation Neunerköpfle, Tannheimer Tal. Read More

+++ breaking news +++ januar bis mai 2017 +++

In den vergangenen Monaten war ich natürlich viel mehr unterwegs, als hier auf dem Blog erschienen ist. Da es einige einzelne Fotos sind haben sie keinen eigenen Artikel erhalten. Deshalb dachte ich, es wird mal wieder Zeit für +++breaking news+++ 😀     Januar – der Schnee ist da Im Januar musste ich zuerst mein Read More

Mit dem VW-Bus durch SCHOTTLAND #11

Dienstag, 27. Oktober 2015 Nach dem aufstehen gab es zuerst einen leckeren Kaffee, anschließend ging es ins Bad und zum abspülen. Nachdem auch Bruno zum weiter fahren bereit war, ging unsere Route weiter in Richtung Dava, Tomintohl. Diese Strecke führte durch den Cairngorms Nationalpark und war zu Beginn des Roadtrips nicht eingeplant. Da wir aber Read More

Mit dem VW-Bus durch… SCHOTTLAND #9

Freitag , 23. Oktober 2015 Polarlichter sahen wir in dieser Nacht in Schottland leider wieder keine. Dafür haben wir lange durch gehalten und ich schlief nicht gleich ein. Dank feinstem Whisky und schottischem Bier. 🙂 Nachts hörte der Wind auch irgendwann auf, um morgens in voller Kraft wieder zu kommen. Geregnet hatte es den Tag Read More

Mit dem VW-Bus durch… Schottland #6

Freitag, 16. Oktober 2015 Der Wecker klingelte um 7 Uhr morgens, der Himmel wurde langsam hell, wir verstauten unser Hab und Gut in den Schränken und fuhren wieder die Passstraße hinauf. Wir wollten uns den Sonnenaufgang schließlich nicht entgehen lassen. Es war weiterhin windig dort Oben, aber von Regen keine Spur.     Die Laune meinerseits Read More

Mit dem VW-Bus durch… SCHOTTLAND #4: Glenfinnan

Mittwoch, 14.10.2015   Um 7 Uhr klingelte der Wecker und unser 4. Tag in Schottland begann mit bewölktem Himmel und 2,5 Grad Außentemperatur. Wir machten Bruno und uns Abfahrtbereit und fuhren erneut die A82 zu dem bereits erwähnten einsamen Cottage. Auf dem Weg dorthin sahen wir nichts. Nur entgegenkommende Fahrzeuge und Nebel. Viel Nebel. So Read More

1 2 3 4 6