Tag: Burgruine

Burgruine Eisenberg

Ich war am Ostermontag bereits morgens auf dem Drachenköpfle. Das war mir nicht genug und meine Begleitung floSen und ich wollten anschließend auf die Burgruine Eisenberg (1055 m). Der Weg vom Gipfel bis zur Ruine führte an der Schlossbergalm (1000 m) vorbei, war recht kurz und ich konnte die Burgruine betrachten. Zur Geschichte: 1315 wurde Read More

+++ breaking news +++ april +++

Huhu! Da bin ich wieder! Dieses mal mit einem kleinen April Monatsrückblick. Begonnen hat der April mit einem Kurzurlaub bei meinem Liebsten. Warum Kurzurlaub? Jedesmal, wenn ich bei ihm bin, fühle ich mich als ob ich im Urlaub bin. So herrlich ist es da. 😉 Alle waren arbeiten und ich war mit dem Hund des Read More

Drachenköpfle – Burgruine Eisenberg – Burgruine Hohenfreyberg

Am Ostermontag hatten wir, das floSen und ich, genug vom „gammeln“ und futtern. Wir mussten einfach raus. Das Wetter war auch einigermassen gut und da ich unbedingt auf die Burgruinen Eisenberg und Hohenfreyberg wollte, sollte also Zell bei Pfronten unser Ziel sein. Da uns aber nur die Besichtigungen der Ruinen zu langweilig war, suchte meine Read More

Alles neu macht der März – oder doch nicht?

Eigentlich wollte ich im März mit einem neuen Projekt starten. Aber irgendwie haut es diesen Monat noch nicht so ganz hin, wie ich möchte. Ich möchte nämlich in Zukunft die Rubrik „Wohin die Füße tragen“ nutzen, um schöne und (hoffentlich) lesenswerte Monatsberichte bzw. Rückblicke zu gestalten. Da mir das aber Anfang März noch nicht so Read More

Sonnenuntergang auf der Burgruine Sulzberg

Nachdem ich am Samstag 08. März bereits am Geratser Wasserfall war, ging es anschließend zu Fuß auf die Burgruine Sulzberg. Die Burgruine steht im Landkreis Oberallgäu und wird seit 1953 restauriert/saniert. Von dort oben konnte ich den Sonnenuntergang miterleben. Die Burgruine wird von mir auf jedenfall bei Tageslicht mal wieder besucht. Von Mai bis November Read More

Ein Nachmittag am Hopfensee

Ende Januar war es soweit. Das floSen und ich wollten die erste Tour aus meinem neu erworbenen Büchlein bewältigen. Ich hatte bereits mehrere Tage Zeit, um mir gewisse Touren genauer anzuschauen und diese dementsprechend mit vielen bunten Klebezettel zu markieren. So hatte ich schon eine „kleine“ Vorauswahl getroffen und wir mussten uns nur einig werden, Read More

1 3 4 5 6