Tag: On The Road

Mit dem VW-Bus durch… SCHOTTLAND #9

Freitag , 23. Oktober 2015 Polarlichter sahen wir in dieser Nacht in Schottland leider wieder keine. Dafür haben wir lange durch gehalten und ich schlief nicht gleich ein. Dank feinstem Whisky und schottischem Bier. 🙂 Nachts hörte der Wind auch irgendwann auf, um morgens in voller Kraft wieder zu kommen. Geregnet hatte es den Tag Read More

Mit dem VW-Bus durch… SCHOTTLAND #8

Mittwoch, 21. Oktober 2015 Madainn mhath! Der Wecker klingelte um 7 Uhr, denn wir wollten heute zum „Dunnet Head“ dem nördlichsten Punkt Englands und dann weiter nach Gills zum Fährhafen, um zu schauen, wann eine Fähre auf die Orkney Island geht. Zum Frühstück gab es für Jeden ein belegtes Brot und keinen Kaffee. Bruno fegte Read More

Mit dem VW-Bus durch… SCHOTTLAND #7

Montag, 19. Oktober 2015 Der 9. Tag unserer Schottland Rundreise fing gut an. Ich habe den Wecker (wieder einmal) nicht gehört und meine Begleitung wagte nur einen Blick nach draußen und beschloss anschließend weiter zu schlafen. Es war bewölkt und es gab somit keinen Sonnenaufgang. Gegen 8:30 Uhr erwachte ich aus meinem Koma und weckte Read More

Mit dem VW-Bus durch… Schottland #5

Donnerstag, 15. Oktober 2015 Es war ausschlafen angesagt. Um 7:50 Uhr etwa sind wir, nach guten 10 Stunden schlafen aufgestanden und auch nur deshalb, weil ich ganz dringend Pipi musste. Danach gab es einen gemütlichen guten Morgenkaffee bei Bruno. Anschließend wackelten wir in den Sanitärbereich um uns fertig zu machen. Es war vorerst die letzte Read More

Mit dem VW-Bus durch… SCHOTTLAND #4: Glenfinnan

Mittwoch, 14.10.2015   Um 7 Uhr klingelte der Wecker und unser 4. Tag in Schottland begann mit bewölktem Himmel und 2,5 Grad Außentemperatur. Wir machten Bruno und uns Abfahrtbereit und fuhren erneut die A82 zu dem bereits erwähnten einsamen Cottage. Auf dem Weg dorthin sahen wir nichts. Nur entgegenkommende Fahrzeuge und Nebel. Viel Nebel. So Read More

+++breaking news+++januar und februar+++

Gudda Dag! Weihnachten und Silvester habe ich sehr gut überlebt und der Abschied von meinem Patenkind war auch ganz okay. 😉 Da ich mich weiterhin auf Stellensuche befand, fing mein Jahresbeginn mit vielen Vorstellungsgesprächen und Hospitationen an. Außerdem ließ ich mich bei allen Ärzten richtig durch checken. Am 12. Januar war ich in Lindau auf Read More

1 2 3 4 12