Gong Bao Chicken

Heute gibt es Gong Bao Chicken für 3 Personen.

Zutaten

400 g Hühnerfleisch
1 EL Mehl
50 g geschälte, ungesalzene Erdnüsse
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Chilischoten
25 g Zucker
50 ml Weißwein
1 EL Essig
10 zerstossene Pfefferkörner
2 g gehackter Ingwer
20 ml süße Sojasosse
Öl
Salz

Als erster Schritt bedecken wir den Boden eines Wok´s sehr großzügig mit Öl und erhitzen ihn auf höchster Stufe.
Das Hühnerfleisch schneiden wir in mundgerechte Stücke und bestäuben es mit Mehl. Wir schälen die Zwiebel und schneiden sie in kleine Würfel. Den Knoblauch hacken wir klein. Die Chilischoten und die Frühlingszwiebeln schneiden wir in Streifen.

Das Fleisch wird im Wok scharf angebraten und gesalzen. Nun wird das Fleisch aus dem Wok genommen, aber das Öl sollte darin bleiben, denn dieses wird bis zum Schluss weiter verwendet. Falls zu wenig Öl übrig ist, einfach erneut nachgießen.
Nun kommen die gehackten Erdnüsse in den Wok und werden leicht angebraten. Auch diese werden anschließend heraus genommen.
Im selben Öl werden nun die Zwiebeln angebraten, der Knoblauch kommt dazu und wird auch mit angebraten. Anschließend kommen die Frühlingszwiebeln, Chilischoten und der Zucker dazu und wir lassen es karamellisieren.
Nun kommt das Fleisch und die Erdnüsse wieder in den Wok.
Mit Wein wird das Ganze abgelöscht, aufkochen lassen und den Essig dazu geben.
Zum Schluß wird es mit Sojasosse, Ingwer und Pfeffer gewürzt und abgeschmeckt.

Dazu passt Reis.

 

Guten Appetit!

Kommentar verfassen