+++ breaking news +++ januar bis mai 2017 +++

In den vergangenen Monaten war ich natürlich viel mehr unterwegs, als hier auf dem Blog erschienen ist. Da es einige einzelne Fotos sind haben sie keinen eigenen Artikel erhalten. Deshalb dachte ich, es wird mal wieder Zeit für +++breaking news+++ 😀

 

 

Januar – der Schnee ist da

Im Januar musste ich zuerst mein neues Baby ausführen. Da hatte ich Zeit um die neue Kamera zu testen.

 

 

Der zweite Test der Kamera war im Wurzacher Ried.

 

 

Mein erster Besuch beim Biathlon in Antholz.

 

 

An einem sonnigen Sonntag im Januar fuhren wir über das Faschinajoch, einem Gebirgspass in den Alpen im Bundesland Österreich.

 

 

Eisig kalt war es in Hagnau.

Februar – mein Winterschlaf

Ich war im Oytal beim wandern.

März – Blühen schon die Felder?

Im März war ich auf der Burgruine Wolkenberg bei Kempten.

 

 

Es fand das erhitzte Fußballspiel Augsburg gegen Leipzig auf dem Plan.

 

 

Und ich habe den Wasserfall in Marktoberdorf aufgesucht…

April – Frühlingserwachen

Ich habe die Burgruine Ellhofen gesucht und gefunden.

 

 

Und ich war wieder in der WWK Arena in Augsburg. Diesesmal spielte Augsburg gegen den HSV. Da war ich mit meinen Schwiegereltern, da wir Flo´s Papa zwei Karten zum Geburtstag geschenkt hatten. Und er ist HSV Fan.

 

 

Flo und ich spazierten den Tobelweg in Röthenbach entlang.

 

 

Und wir haben es endlich geschafft zur Krokusblüte auf´s Hündle zu laufen. Ein persönlicher Erfolg für mich zu Beginn des Jahres.

 

 

Um das Zwergenhaus hat sich auch etwas getan, denn wir haben das Carpot befreit.

 

 

Wir hatten im April viele lustige und spannende Tage…

Der Mai, der Mai, der Mai ist da…

Und da waren wir im Freilichtmuseum Glentleiten und verbrachten ein paar Stunden.

 

 

Auf einem tollen Aussichtspunkt war ich auch noch. Leider weiß ich nicht mehr, wo der war. Dennoch habe ich ein paar Fotos mitgebracht.

 

 

Den Eichhörnchenwald in Fischen stand auch auf der Liste und wir haben auch einige Eichhörnchen gesehen. 🙂 Ich will ein Eichhörnchen zum kuscheln. 😀

 

 

Ja und dann war da noch der Grünten. Jedes mal, wenn wir da vorbei fuhren sagte ich, irgendwann steh ich auch da Oben. So sollte es dann auch sein. Stolz wie Oskar war ich auf mich selbst.

 

Ich hatte im Mai viele lustige und spannende Tage…

 

Viele und leckere Rezepte gab es natürlich auch noch…
Bacon Ananas
Laugengebäck
Bacon Oreos
Dinkelnudeln
Tzatziki
Nudelauflauf mit Hackfleisch
Gyros à la Fitti
Linzer Torte vom Blech
Nudelpfanne à la Hoochi

 

So, das wars vorerst mal. Bis dann,
Hoochi <3

Kommentar verfassen