Gefüllte Pfannkuchen

Für den Pfannkuchenteig benötigst du:

250 g Mehl
3 Eier
Milch
Salz

 

Für die Hackfleischpampe brauchst du:

500 g Hackfleisch
1 kleine Dose Mais
1 Dose gestückelte Tomaten
1 kleine Zwiebel
Salz, Pfeffer, Paprika
Kräuter der Saison
Öl
Außerdem brauchst du noch:
geriebener Käse

 

Zuerst die Hackfleischmasse herstellen. Hackfleisch in einem Topf mit Öl anbraten. Zwiebeln in feine Würfel schneiden und dazugeben.
Mais abwaschen, abtropfen lassen und in den Topf geben.
Tomaten dazu und mit den Gewürzen abschmecken. Mindestens 1 Stunde köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Nochmal abschmecken.

Alle Zutaten für die Pfannkuchen zu einem Teig verrühren und so viel Milch dazu geben, bis der Teig flüssig ist. Anschließend in der Pfanne heraus backen.
Wichtig ist, dass die Füllung nicht zu flüssig ist, da sie sonst aus dem Pfannkuchen läuft.

Die noch warmen Pfannkuchen mit dem geriebenen Käse und der Hackfleischpampe füllen, zusammen rollen und genießen.


IMG_20150923_171118

IMG_20150923_172426

IMG_20150923_173159
IMG_20150923_174110

IMG_20150923_180510

IMG_20150923_180705

2 Gedanken zu „Gefüllte Pfannkuchen

Kommentar verfassen