+++ breaking news +++ märz und april+++

Huhu!
Im Monat März und April war im allgemeinen bei mir nicht viel geboten. Es gab viele Termine, die mir meine Freizeit etwas erschwerten, wie z.B. Elternabend, Fußball schauen, Familienessen.
Aber seht selbst. 😉

Anfang März war ich in der Teufelsküche unterwegs. Ohne Kamera, denn es sollte kein Ausflug werden, sondern ein ganz gemütlicher Sonntagsspaziergang.

Die Teufelsküche ist ein Geotop im Tal der östlichen Günz zwischen Obergünzburg und Ronsberg. Sie besteht aus haushohen Felsblöcken, die nach der letzten Eiszeit aus der Steilwand des Tales heraus gebrochen und den Hang hinunter gerollt oder gerutscht sind. (wikipedia.de)

Teufelsküche
Füße @Teufelsküche

Am 15. März brachte ich den Urlaub im April unter Dach und Fach.

Es war der 28. März und ich war in einem Burgerrestaurant in meiner Nähe.

IMG_20150328_180058

Nein, es sind keine Füße! Da wollte ich dann auch nicht meine Füße auf den Tisch legen. Der Burger sah auch so schon schmackofatzi aus. 😀

Und am 30. März war das Packen für den Urlaub angesagt.

Vom 02.-06. April befand ich mich in Oberbayern und Salzburger Land im Urlaub.

Hotel
Füße @Salzburg

Am 19. April war ich am bzw. im Forggensee.

IMG_20150419_163352
Füße @Forggensee
IMG_20150419_161544
Füße @Forggensee

Wie du siehst, ich war ziemlich beschäftigt. Ich habe auch recht viel bei meinen Eltern in der Wirtschaft geholfen, da sie momentan Personalmangel haben.
Ich selbst hoffe, dass sich das die nächste Zeit wieder ändern wird. Auch wenn ich ab Mai vorerst eine Vollzeitstelle habe. Aber selbst dann müsste ich es hinbekommen, denn bei den Arbeitsstellen davor habe ich auch Vollzeit gearbeitet und auch mit dem Schichtdienst in der Klinik war es möglich.

ABER: Ich habe natürlich meine Füße immer wieder mal geknipst und diese Schnappschüsse will ich dir nicht vorenthalten. 😀

IMG_20150420_194649
Füße @Badewanne
IMG_20150417_113905
Füße @Mittagspause

Bis dann, hau rein,
deine Hoochi

1 Gedanke zu „+++ breaking news +++ märz und april+++

Kommentar verfassen