Frankfurt

Gegen 12.30 Uhr stieg ich mit den zwei Männern, Flo und Michi in das Auto und wir fuhren zum Flughafen Frankfurt.

Wir haben in einem kleinen Waldstück gegenüber des Flughafens geparkt und mussten nur die Autobahnbrücke überqueren. Dort findet man eine Aussichtsplattform und man kann sehr viele Flugzeuge beobachten, wie sie starten und landen. Wir nutzten natürlich die Gelegenheit und versuchten ein paar Flieger mit der Kamera einzufangen.

Anschließend fuhren wir weiter nach Frankfurt. Dort habe ich die Oper gesehen, die ich wesentlich schöner als die Semperoper in Dresden finde. Ich habe bei Dunkin Donut, viele bunte Donuts bekommen, Postkarten gekauft, war auf dem Main Tower und zu guter Letzt war ich das erste mal im KFC.

Als es dunkel war, gingen wir zurück zum Auto, sahen Mitten in Frankfurt einige Hasen herumhoppeln und fanden einen Strafzettel wegen Falschparken an der Autoscheibe pinnen. Wir fanden es aber eher lustig, denn das Auto war ja noch da. 😀

1 Gedanke zu „Frankfurt

Kommentar verfassen