Gefüllte Putenbrust im Speckmantel

1 Putenbrust
200 g Speck, dünn geschnitten
1 Mozzarella oder Fetakäse
1 Pkt. junger Spinat
1 Becher Crème fraîche
Salz
Pfeffer
Wasser
Öl
evtl. Knoblauch

Die Putenbrust mit etwas Salz und frischem Pfeffer würzen, einschneiden und mit dem jungen Spinat und dem Mozzarella füllen.

Danach wird die Putenbrust verschlossen und mit dem Speck umwickelt. Nun in eine Bratenform geben (unbedingt mit der eingeschnittenen Seite nach oben, da sonst der Käse ausläuft und den Bratensaft ruiniert), etwas Wasser zugeben und den Speck etwas mit Öl bestreichen. Bei 180°C ca. 45 Minuten braten. Wenn der Speck schön knusprig ist, ist die Putenbrust fertig.
Danach den Bratensaft mit etwas Creme fraiche verrühren und evt. etwas Knoblauch zugeben. Die Putenbrust in Scheiben schneiden und mit Reis, Gemüse und dem Bratensaft servieren.

 

DSC_0842

DSC_0843

IMG_20140805_104933

Hier gibt es noch das Rezept für die gefüllten Champignons

2 Gedanken zu „Gefüllte Putenbrust im Speckmantel

Kommentar verfassen