Überraschungseier

2 Eier
75 g Margarine
75 g Mehl
75 g Zucker
1 Msp. Backpulver
1 Pck. Vanillinzucker
10 ausgeblasene leere Eierschalen
Öl

 

 

Aus den Zutaten einen Rührteig bereiten.

In die Eierschalen oben vorsichtig eine kleine Öffnung brechen und die Schalen innen mit etwas Öl auspinseln oder ausspülen. Aus Alufolie 10 kleine Manschetten falten und in eine Springform oder Muffinform stellen.

In diese Manschetten die Eierschalen mit der Öffnung nach oben setzen, damit sie nicht umfallen. Gut zur Hälfte mit Teig, evtl. mit Hilfe eines Spritzbeutels, füllen und bei Umluft 180°C ca. 20 Minuten backen.

Nach dem Backen können die Eier nach Belieben z. B. mit kleinen Schleifen verziert werden. Vor dem Verzehr werden sie einfach geschält. Frohe Ostern!

1 Gedanke zu „Überraschungseier

Kommentar verfassen