Milchschnitten

Zutaten für den Biskuit:
3 Eier
75 g Zucker
evtl. 10 g Vanillezucker
50 g Mehl
25 g Stärke
25 g Kakao (ungesüßt)
1 Prise Backpulver
1 Schuss Mineralwasser (mit Kohlensäure)

 

Zutaten für die Creme:
300 g Sahne
ca. 40 g Zuckersirup
Aroma (z. B. Kokoscreme, andere Aromen)
4 TL San Apart oder Gelatine

Zubereitung des Teiges:
Eier und Zucker sehr cremig rühren. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver sieben und gemeinsam mit dem Mineralwasser unterheben.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Falls man einen Backrahmen zur Hand hat, sollte man diesen benützen.

Den Teig bei etwa 160°C für 15-20 Minuten backen. Nach 15 Minuten sollte man bereits eine Stäbchenprobe machen und den Teig nicht zu lang und nicht zu kurz backen.

Den Teig nach dem Backen vom Rahmen lösen und abkühlen lassen.

Zubereitung der Creme:
Sahne mit Sirup aufschlagen. San Apart einrühren und steif schlagen.

Die Teigplatte halbieren und die Creme auf den Boden streichen. Die andere Teigplatte in Rechtecke schneiden und die Deckel einzeln aufsetzen. Die Milchschnitten schneiden und kühl stellen.

3 Gedanken zu „Milchschnitten

Kommentar verfassen