(völlig?) Hergestellt?

Halli Hallo Hallöchen!

Jetzt hat es doch etwas gedauert, bis du wieder Post von mir erhälst.
Da es sich aber nicht viel verändert hat, dachte ich mir, es ist angenehmer nicht nur blabla zu schreiben.
Es wird auch kein ewig langer Brief an Dich werden. 😉

In der Zwischenzeit hat sich alles wieder eingespielt.

Klar, gibt es manche Sachen, die ich noch nicht ganz so machen kann, wie ich es möchte, aber es liegt nur daran, weil es blöd auf die Narbe drückt.
Aber ich kämpf mich durch. 😉

Und was noch nicht geht, geht halt einfach noch nicht. Oft liegt es dann eh nur am Gewicht.

Letzte Woche hätte ich eigentlich noch zum Arzt sollen. Wieder eine Kontrolle.
Die liess ich aber sausen, weil ich keine Lust mehr habe zu Hause herum zu sitzen. Und die Wunde ist auch schön verheilt. Wie ich finde.

DSC_0652

Das heißt, ab heute gehe ich wieder arbeiten. Bin gespannt, wie es geht. Gross mache ich mir aber da keinen Kopf. Immerhin war ich schon mit verschiedenen Krankheiten/Lädierungen beim arbeiten und es ging immer irgendwie.

Was hat sich noch spannendes getan?

Ach… Letzte Woche hatte ich ein Vorstellungsgespräch in einem Kindergarten und war bereits beim Hospitieren (Probearbeiten). Bin gespannt wie ein Flitzebogen was dabei heraus kommt. Genial wäre die Stelle schon. 🙂 Jetzt heißt es erst einmal abwarten… Darin bin ich ja sooooo gut. :/

Wie du siehst, ist bei mir wirklich wieder alles beim Alten.

Jetzt sitze ich hier und bekomme meinen Hintern nicht hoch. Dabei sollte ich mir langsam mal überlegen, was ich zum Mittagessen kochen werde, sollte noch den Haushalt machen und gar nicht erwähnenswert ist, dass ich mich aus meiner Jogginghose schälen sollte.

Nun gibt´s aber erstmal einen Kaffee… und Musik 😀

Bis dann,
deine Hoochi

Kommentar verfassen