Month: Januar 2014

Neuigkeiten eines einarmigen Banditens

Halli, Hallo, Hallöchen! Nachdem ich mir am Montag, 20. Januar die Zähne mit der rechten Hand geputzt und Suppe gekocht habe, wartete ich auf meinen Freund, denn wir wollten wieder in´s Kino gehen. In die SneakPreview. Es kam Mandela. Zum Abendessen gab es Spaghetti. Das geht auch mit einer Hand super zu essen. Denn durch Read More

Live & Laut: Poetry From My Anus und The toten Crackhuren im Kofferraum

Vergangenen Freitag war es soweit. Das erste Konzert für dieses Jahr stand vor der Türe. Allerdings war es keine leichte Entscheidung. Wir hatten keine Karten reserviert, da wir nicht wussten, wie es uns gesundheitlich an diesem Tag gehen würde. Mein Freund hatte zuvor seine Weisheitszähne gezogen bekommen und ich hatte am 14. Januar eine OP. Read More

Ein Spaziergang am Buxheimer Weiher

Read More

Ein Brief an dich (3. Teil)

Howdy! Ich habe dir ja versprochen mich zu melden, sobald es wieder geht. Es geht. 🙂 Sieht man vielleicht auch daran, dass ich schon etwas Zeit gefunden habe um die längst überfälligen Beiträge zu schreiben. Vergangenen Dienstag war der Tag der OP. Diese verlief auch ohne Komplikationen. Inzwischen ist es fast eine Woche her und Read More

Kartoffel-Karotten-Auflauf

Zutaten für 6 Portionen 1 kg Karotten 800 g Kartoffeln 200 g gekochten Schinken 150 g durchwachsenen Speck 1 EL Öl 200 g Sahne 1 Ei 2 Bund Schnittlauch 2 EL Basilikum Salz Pfeffer 200 g geriebenen Käse etwas Butter zum fetten der Auflaufform Zubereitung Karotten und Kartoffeln schälen und mit Gurkenhobel in feine Scheiben Read More

Plansee

Am 14.12.2013 klingelte sehr früh der Wecker. Nämlich mitten in der Nacht um 2:30 Uhr. Warum so früh? Flo und Timm wollten auf Sternschnuppenjagd gehen. Ich durfte (und wollte) mit, um es mal zu testen. Wie nett von den Beiden. 😉 Wieder ein neuer Kurs. Wenn es so weiter geht, dann brauche ich meinen Gutschein Read More

1 2