Es ist Sommer… Festivalzeit

Naja, so einen wirklichen Sommer haben wir ja bis jetzt noch nicht gehabt.

Es waren lediglich ein paar sonnige Tage im Kalender zu vermerken. Ich jedenfalls hoffe noch auf viele sonnige Tage! Immerhin hatte ich schon den ersten Sonnenbrand. Als ich mit einer Freundin in Bad Wörishofen in der Therme den Tag verbrachte. Ja genau, du hast richtig gehört! Bei bestem Wetter waren wir in der Therme! Kaum zu glauben. Wir glaubten es ja auch nicht. 🙂

An diesem Tag bekam ich auch die Karte für das Southside Festival überreicht.

Am besten beginne ich mal von vorn:

Vor ein paar Jahren hat sich bei uns eingeschlichen, dass wir uns nun jedes Jahr auf dem Southside treffen. Letztes Jahr war ich nicht. Warum kann ich gerade nicht sagen. Somit war klar, dass ich dieses Jahr unbedingt hin muss!

Da ich seit Ende März keinen fahrbaren Untersatz mehr hatte und jeden Cent für ein neues Auto auf die Seite legte, war es zuerst schwer auch noch 155,- € für das Festival auf die Seite zu legen. Somit sparte ich mühsam auf die Festivalkarte.

Die ersten Bands waren schon bestätigt und in mir wuchs der Drang es zu schaffen. Denn ich musste dahin! Einmal Marteria live sehen. Einmal Macklemore live sehen. Von eben erwähntem Künstler hatte ich bereits schon die CD und bin einfach darauf gespannt, wie er seine Texte vor einem solch großen Publikum rüber bringen kann.

Ich sparte weiter und endlich hatte ich das Geld zusammen. Das ich dann, heimlich und ohne den Anderen zu sagen, in ein Ticket einlösen wollte, sobald ich zu einer Vorverkaufsstelle gelange. Was am darauffolgenden Samstag der Fall gewesen wäre.

Wenn da nicht Anne und Aatzi gewesen wären…

Die Überraschungstüte
Die Überraschungstüte

Die Schweine (ja, das ist der richtige Ausdruck für die Beiden), haben mir klamm heimlich ein Ticket besorgt und mir davon nix erzählt. Okay, dann wäre es auch nicht mehr heimlich gewesen. Sie schenken es mir zum Geburtstag! Wahnsinn!!!

Das habe ich durch ein Telefonat mit Anne erfahren. Ich wusste nicht, kommen mir nun Tränen aus Freude oder aus Wut… Im ersten Moment war ich nur stinkig! Die Beiden haben selbst einige Ausgaben in diesem Jahr. Und ich hatte doch das Geld zusammen. Und war so stolz auf mich, dass ich selbst so lange dicht halten konnte.

Am 25.04.13 war es dann soweit und ich traf mich mit Anne in Bad Wörishofen, wo sie mir eine Tüte übberreichte, in der viele tolle Sachen (wie ich es von Anne gewohnt war) darin enthalten waren.

Ich musste natürlich gleich mal darin stöbern und auspacken. 🙂 So neugierig war ich! Bin ich.

Und tadaaaa…!!!! Wer hätte es gedacht? Es kam auch das Ticket hervor….

Das Ticket
Das Ticket

Freuen konnte ich mich noch nicht. Ich war noch recht stinkig und erzählte nun Anne auch die Gründe.

Wir hatten einen schönen Tag.

Nun sind die ersten Festivals im Gange und Wochenende für Wochenende wächst die Vorfreude.

Ein geplantes Vortreffen fand wie immer nicht statt. Durch Termine, kein Auto, Arbeit und die Kilometer, die zwischen uns liegen, ging es nicht.

Die Vorbereitungen laufen nun über Texte. Aber sie laufen. 😀

Wenigstens etwas.

Inzwischen sind es noch (oder eher gesagt nur noch) 8 Tage!!!

Was brauche ich denn noch?

Dabei hilft mir, wie vor jedem Festival, die ultimative Festivalliste. Anne hat sie gebastelt und optimiert sie seither jedes Jahr für uns. Der kleine Helfer in solchen Situationen. Und nun auch für dich!

Tadaaaa!!!!

Hier geht’s zur ULTIMATIVEN FESTIVALLISTE 2013Jetzt neu und topaktuell! So schön und praktisch, wie nie zuvor!

Ticket das Zweite
Ticket das Zweite

Natürlich werde ich nach dem Southside einen „on the road“-Artikel verfassen mit vielen Fotos. Falls ich das Festival überlebe… Denn ich bin ja auch nicht mehr die Jüngste. 😀

Dank einer ganz lieben Person, die sich es nicht verkneifen konnte spontan gleich 2 Tickets zu bestellen,  habe ich nun auch eine Karte für Rock am See. 😀 Die muss ich noch bezahlen. 🙂

Denn ein Festival ist ja nicht genug!!!

Im Herbst wird dann einen Artikel über Rock am See erscheinen. Warum erst im Herbst? Weil Rock am See erst im September stattfindet!

7 Gedanken zu „Es ist Sommer… Festivalzeit

Kommentar verfassen