Berliner Luft

Für 8 Personen

4 frische Eier
125 g Zucker
1 Zitrone (Saft und Schale)
4 Blatt Gelatine
250 ml Apfelsaft
250 g Himbeeren
1-2 Päckchen Vanillezucker
Minzeblätter zum garnieren

Die Zitrone waschen, entsaften und die Schale abreiben.
Die Eier trennen. Die Eigelbe ca. 10 Minuten schaumig aufschlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Zitronenschale und den Zitronensaft unterrühren.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Apfelsaft erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Nicht kochen lassen!
Den Saft abkühlen lassen und zum Eigelb geben.
Die Masse kühl stellen, bis sie beginnt zu gelieren.

Nun das Eisweiß steif schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Creme in 8 Gläser geben und kalt stellen.

Die Himbeeren (bis auf ein paar, die wir zum Schluss für die Garnitur brauchen) mit 2 EL Wasser aufkochen, pürieren, mit Vanillezucker abschmecken und abkühlen lassen. Durch ein Sieb streichen und in 8 kleine Schälchen geben.

Zum Schluss die Creme aus dem Kühlschrank holen und die Himbeeren und Minzeblätter darauf verteilen. Die Soße kann dazu gereicht oder vor der Garnitur auf die Creme gegeben werden.

2 Gedanken zu „Berliner Luft

Kommentar verfassen