Winterzauber 2012/13

Winter. Er kommt 2x jährlich und ist kalt, nass, schwer, spät hell und früh dunkel.

Man möchte sich nur noch in eine warme Decke packen, die fettesten Wollsocken anziehen, die der Schrank her gibt und gemütlich auf dem Sofa sitzen mit einer Tasse voll gut schmeckendem Tee und nichts tun. Vielleicht noch lesen oder man nimmt doch wieder einmal das Strickzeug in die Finger.

So geht es mir zumindest. Seit Jahren versuche ich meinem Körper, Geist und Seele einen Winterschlaf beizubringen. Aber ohne Erfolg.

Wenn es dann doch endlich mal aufgehört hat zu schneien und die Sonne nimmt sich ihre gesamte Kraft zusammen, dann kann der Winter auch schön sein und man geht doch gerne an die frische Luft.

Lichtblick
Lichtblick
verlassen unter einem Baum
verlassen unter einem Baum
Stillstand
Stillstand
ich suche den Weg
ich suche den Weg
Kristalle
Kristalle
verschneite Stadt
verschneite Stadt
schwere Last
schwere Last
knappe 30 cm Neuschnee über Nacht
knappe 30 cm Neuschnee über Nacht
ausgestorben
ausgestorben
nicht spazieren gehen oder verboten für Mensch und Tier?
nicht spazieren gehen oder verboten für Mensch und Tier?
muss mehr gesagt werden?
muss mehr gesagt werden?
Schneekugel - Ein neues Modell
Schneekugel – Ein neues Modell
Sonne! Hilf mir!
Sonne! Hilf mir!
nicht mehr zu gebrauchen
nicht mehr zu gebrauchen
Gute Nacht!
Gute Nacht!
verzaubert
verzaubert
geheimnisvoll
geheimnisvoll
♥
verlassen
verlassen
Tiefschnee
Tiefschnee
schön
doch irgendwie schön
Liebe
Liebe

4 Gedanken zu „Winterzauber 2012/13

Kommentar verfassen