Schoko-Chili-Muffins

60 Muffinsförmchen

Für den Teig:
240g Mehl
2,5 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
1 Ei
100g brauner Zucker
80ml Öl
250ml Buttermilch
50g gehackte Zartbitterschokolade
1 TL Chilipulver

Für die Garnitur:
100g Zartbitterschokolade
Chilifäden

Das Mehl mit Backpulver und Kakaopulver vermischen.

Das Ei mit Zucker, Öl und Buttermilch verrühren und mit der Mehlmischung, Zartbitterschokolade und Chilipulver vermengen.

Den Teig in die Förmchen füllen und im Ofen bei 160 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

Die Muffins abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Schokolade für die Glasur im Wasserbad schmelzen und die Muffins damit bestreichen. Chilifäden auf die Schikolade geben und trocknen lassen.

20130213-121221.jpg

1 Gedanke zu „Schoko-Chili-Muffins

Kommentar verfassen