Pizza – Seelen

900 g Weizenmehl
100 g geschroteter Dinkel
40 g Hefe
750 ml lauwarmes Wasser
1 TL Salz
2 Zwiebeln
200 g gewürfelter Speck
200 g gehobelter Käse
Basilikum

Aus Weizenmehl, Dinkelschrot, Hefe, Salz und Wasser einen Hefeteig herstellen.
30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben.
Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und glasig dünsten. Die Speckwürfel dazu geben und ebenfalls kurz anbraten. Zwiebeln, Speck, Käse und Basilikum unter den gegangenen Hefeteig geben.

Eine schneeballgroße Menge Teig nehmen und in die Länge ziehen – ca. 20 Zentimeter lang. Die Seelen mit einem Pinsel mit Wasser bestreichen.

Bei 200 Grad goldbraun backen.
Am besten lauwarm mit Butter servieren.

3 Gedanken zu „Pizza – Seelen

  1. Hallo Hoochi,

    ein sehr leckeres Rezept! Hab mir die Pizzaseelen gebacken und sie sind oberlecker. Auch die anderen Personen konnten davon nicht genug bekommen und im Nu war alles weg.
    Dein Rezept hat für 2 Backbleche gereicht und 7 große Seelen. Ich für meinen Geschmack lass den Dinkel jedoch beim nächsten mal weg. Die anderen fanden es aber auch mit dem Dinkel gut, ist wohl Geschmackssache.
    Trotzdem, sehr sehr sehr lecker!!! Danke fürs teilen des Rezepts 🙂

    lg

    Flo

Kommentar verfassen