Seelachs in Bierteig

Für 4 Portionen

400 g Seelachsfilet

80 ml helles Bier

1 Eigelb

60 g Mehl

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Öl

Bier, Eigelb und Mehl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eine Stunde zugedeckt ruhen lassen.

Fischfilets trocken tupfen, in etwa 3 cm große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig gut umrühren und die Fischwürfel in den Teig tauchen.

In einer Pfanne 3 – 4 Minuten ausbacken und abtropfen lassen.

1 Gedanke zu „Seelachs in Bierteig

Kommentar verfassen