Hackbällchenspieße

Für 4 Personen

400 g Rinderhackfleisch

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1/2 rote Paprika

30 g Oliven

1 kleine Kartoffel

1 Ei

1 TL Senf

1 Zitrone

4 Cocktailtomaten

Salz, Pfeffer

1 Msp. Cayennepfeffer

1 El Kräuter

Öl

4 Spieße

Kartoffel kochen, schälen und durch die Reibe geben.

Hackfleisch in eine Schüssel geben.

Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Zitrone in Scheiben schneiden und Tomaten halbieren.

Paprika waschen, putzen und Oliven klein hacken. Kräuter fein schneiden.

Paprikawürfel, Oliven, Ei, Kartoffel, Senf, Gewürzen und Kräuter zum Hackfleisch geben und verkneten.

Aus dem Teig 12 Kugeln formen.

Hackfleischkugel abwechselnd mit Zitronenscheiben und Tomaten auf die Spieße stecken (insgesamt 3 Kugeln für einen Spieß).

Die Spieße leicht mit Öl einpinseln und auf den Grill legen. 8 – 10 Minuten grillen und gelegentlich umdrehen.

1 Gedanke zu „Hackbällchenspieße

Kommentar verfassen