Borschtsch

500 g Suppenfleisch
300 g Rote Beete
2 Karotten
1 Stange Sellerie und / oder Lauch
1 Zwiebel
200 g Weißkraut
1 EL Zucker
1 EL Essig
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer

Das Fleisch in einen Topf geben und mit 2 l Wasser zum kochen bringen. Den Schaum der sich bildet immer wieder abschöpfen. Und weiter köcheln lassen.

Rote Beete, Zwiebel und Karotten schälen und in Würfel oder Streifen schneiden. Sellerie und / oder Lauch waschen und klein schneiden. Das Weißkraut putzen und hobeln.

Etwas Brühe vom Fleisch abschöpfen, durchsieben und darin die rote Beete, Karotten, Sellerie, Lauch und Zwiebel halb gar dünsten.
Anschließend den Kohl, Essig und Zucker dazugeben, etwas Brühe aufgießen, das Tomatenmark dazu und alles fertig garen.
Die Gemüsebrühe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn das Fleisch durch gekocht ist, aus dem Wasser holen und in mundgerechte Stücke schneiden und in die Gemüsebrühe geben.

Noch einmal kurz aufkochen lassen und genießen. 😉

1 Gedanke zu „Borschtsch

Kommentar verfassen