Naan – Brot (Indisches Brot)

250 g Mehl (Typ 550 oder Dinkelmehl Typ 630)
1 TL Trockenhefe mit Backpulver
etwas Salz
1 TL Zucker
100 ml lauwarmes Wasser
75 g Joghurt
2 EL Öl
2 EL Butterschmalz
Mehl für die Arbeitsfläche

Das Mehl, die Trockenhefe mit Backpulver, 1 TL Salz und den Zucker in einer Schüssel mischen. Joghurt und Öl verrühren, mit der Mehlmischung verrühren. 100 ml handwarmes Wasser zugießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig abgedeckt 3 Stunden (wenn man Zeit hat, noch länger) gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Den Backofen und ein Backblech auf 260°C vorheizen.

Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und in 6 gleich große Portionen teilen. Nacheinander zu ovalen Fladen ausrollen (Länge ca. 20 cm).3 Fladen auf einen Bogen Papier legen. Die Fladen auf dem Backpapier auf das heiße Blech ziehen und in der Mitte des Ofens 6 – 8 Min. goldbraun backen.

Das Butterschmalz zerlassen. Die Fladenbrote zum Abkühlen auf ein Gitter legen und sofort mit wenig Butterschmalz bepinseln. Die restlichen Fladen ebenso backen und bepinseln. Am besten ganz frisch servieren.

1 Gedanke zu „Naan – Brot (Indisches Brot)

Kommentar verfassen