Kaffeeragout

Für 4 Personen

1 kleine Karotte
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Stangen Sellerie
5 Tomaten
1 EL Olivenöl
450 g Rinderhackfleisch
40 g Tomatenmark
150 ml frisch gebrühter Kaffee
150 ml Rinderfond
Salz, Pfeffer
1 EL gehackte Kräuter

Karotte, Zwiebel, Knoblauch und Sellerie putzen und in Würfel schneiden.
Tomaten blanchieren, kalt abschrecken, Häuten und vierteln. Samen entfernen, durch ein Sieb streichen und den Saft in einer Schüssel auffangen.

Hackfleisch in Öl anbraten. Karotten, Zwiebel, Knoblauch und Sellerie kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren. Kaffee und Fond angießen und mit Salz und Pfeffer Würzen.

Tomatenfruchtfleisch in Würfel schneiden und mit dem Tomatensaft und den gehackten Kräutern ebenfalls zum Hackfleisch geben.

Weiter 15 Minuten köcheln lassen und ggf. etwas Fond dazu geben.

Dazu schmeckt Pasta aller Art, Kartoffeln oder einfach nur Baguette.

1 Gedanke zu „Kaffeeragout

Kommentar verfassen