Bourioti

ca. 2-3 Portionen

Grundsoße:
500 ml Tomaten passiert
Salz
Pfeffer
Oregano
1 Peperoni mild / scharf nach belieben oder 1 Glas al Arrabiata

200 g Feta
3-5 Scheiben Gouda (oder was man mag)
1 Zwiebel
3-5 Peperoni mild / scharf
1 Tomate (muss aber nicht)

Grundsoße:
Tomaten passiert mit Salz, Pfeffer, Oregano und klein geschnittene Peperoni aufkochen, leicht reduzieren lassen, dann mit dem Mixstab pürieren.

Die Soße dann in eine Auflaufform geben, dass der Boden ca 1-2 cm hoch bedeckt ist.
Den Feta an der dünnen Seite durchschneiden, dass man 2 etwa 0,5 -1 cm dicke Rechtecke hat.
In die Soße legen, dann mit Zwiebel, Peperoni und Tomate nach belieben dick bedecken.
Noch ein wenig Soße darüber.
Dann das ganze mit Käse abdecken.

Bei 180°C in den Ofen (oder in den heißen Grill) bis der Käse schön braun ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2 Gedanken zu „Bourioti

Schreibe eine Antwort zu Anne Reko Antwort abbrechen