Dampfnudeln

Für den Teig:

500 g Mehl
1 Prise Salz
1 Würfel Hefe
400 ml Milch
75 g Zucker
2 Eier
80 g Butter
abgeriebene Schale einer Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker

Für den Topf:

60 g Butter
1 EL Zucker
300 ml Milch

Vanillesoße

WICHTIG!!!! Während des Kochvorganges niemals den Deckel des Topfes öffnen!!!!

Teig herstellen:

Die Milch in einem Topf erwärmen.

Aus Mehl, Salz, Hefe, Zucker, Eier, Butter, Zitronenschale, Vanillezucker und der erwärmten Milch einen weichen, zarten Teig herstellen.

Etwas gehen lassen.

Anschließend mit einem Esslöffel Dampfnudeln abstechen, rund formen und erneut gehen lassen.

Butter, Zucker, und Milch in einem großen Topf erhitzen. Die Dampfnudeln in den Topf geben.

Langsam die Temperatur erhöhen, bis die Butter, Zucker, Milch Masse kocht.

Etwa 40 Minuten garen lassen, bis die Dampfnudeln „krachen“.
Mit Vanillesoße übergießen und schmecken lassen!! 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2 Gedanken zu „Dampfnudeln

Kommentar verfassen