Krustenbraten

1 kg Schweinebauch mit Schwarte

4 große Zwiebeln

evtl. Karotten

Pfeffer

Salz

Paprikagewürz

Senf

Bratensoße

Öl

evtl. etwas Mehl

Backofen auf 200° Grad vorheizen.

Die Schwarte des Schweinebauches mit einem scharfen Messer einschneiden. Danach mit Senf, Pfeffer, Salz und Paprikagewürz rund um einreiben.

Zwiebeln schälen und vierteln. Karotten schälen und nach belieben etwas verkleinern.

Öl in einem großen Bräter erhitzen und den Braten dann von allen Seiten anbraten. Wenn das Fleisch von allen Seiten schön angebraten ist, dann die Bratensoße dazu. Aber nur so viel, dass der Braten zu ca 3/4 in der Soße liegt. Die Zwiebeln und Karotten dazu und dann ab in den Ofen.

Den Krustenbraten ca 1,5 – 2 Stunden im Backofen lassen. Danach heraus holen und in Scheiben schneiden. Während dessen die Soße nochmals abschmecken und ggf. mit Mehl etwas abbinden oder nochmal etwas Wasser hinzugeben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

1 Gedanke zu „Krustenbraten

Kommentar verfassen