Freitag 20.04.12

Töröööööö! 😀

10:38 Uhr: Heute Nacht hab ich sehr gut geschlafen. Glaub ich mal. Hab ich überhaupt geschlafen? Die Nacht verging mal wie im Flug. Augen zu… 8 Stunden später, Augen auf. Und das auch nur, weil meine Vermieterin um 8 Uhr morgens gesaugt hat. Darauf brauchte ich erstmal einen Kaffee.

Um 8:30 Uhr rief Tami an. Sie sind gleich da und sie hat ein Problem. Mir ist dann erstmal das Herz in die Hose gerutscht, aber es war alles halb so wild. Sie würde um 9 Uhr ankommen und erreicht Mama nicht. Kommt also daheim gar nicht rein. Hab zu ihr gesagt, sie soll halt dann einfach zu mir kommen. Oh man, sah die fertig aus! Ich hab ihr erstmal ein Müsli gemacht. Naturjoghurt, Leinsamen und Apfelstückle. Hab etwas mehr gemacht, weil ich gehofft habe, dass ich auch noch was abbekomme. Da hab ich mich wohl getäuscht. Tami hat sich sogar noch 3 Nutellabrote gemacht und ich hab ihr dann noch einen Kaba hingestellt. Alles verputzt. 😀 Nun liegt sie im Bett und versucht zu schlafen. Willst du wissen, was sie mir als „Kleinigkeit“ mitgebracht hat??? Ein Sommerkleid in weiß mit schwarzen Punkten. Ich hab ein Sommerkleid! Jetzt fehlt nur noch das Sommerwetter dazu.

Ich war dann in der Wanne. Sitzbad. Das hilft echt. Hätt ich nie gedacht. Danach hab ich Hosen anprobiert. Mama hat mir am Mittwoch 3 Hosen mitgegeben, die von Tami sind und sie nicht mehr anzieht. Und… Wooohooo!!! Mir passen 2 davon! Wooohoooo!!! Voll geil! Hätt ich nicht gedacht! Die 2 Hosen sind Größe 38, die die mir nicht passt ist 36. Meine neuen Hosen die ich mir erst gekauft habe sind alle Größe 40. Mama wirds nicht glauben. 😉 Bin dann auch erstmal ins Schlafzimmer gestürmt und musste es Tami zeigen. Sie wusste nichts besseres zu tun, als den Kopf zu schütteln. 🙂

Meine Hasenfrau bezeichnete mich dafür als Irre. Weil ich in die Hosen komme. Sie hat wohl Angst, dass ich vom Stängele falle. 😉 Aber ich hab noch genügend Schwabbelmasse an mir. 😉 Keine Sorge! 😉

Ich finde den Tag jetzt schon super! Tami ist von Berlin wieder zurück, Fitti kommt aus Leipzig wieder, ich hab ein Sommerkleid bekommen und mir passen Tami´s Hosen. 😀 Und das tollste überhaupt ist, dass ich wieder Jeans anziehen kann! Ich bin heute einfach ein Strahlehase! 😀

Bin schon fleißig am überlegen, was ich Karin heute Abend kochen werde. Ich hab noch absolut keine Idee. Sie meinte nur, dass ich ja nichts aufwändiges kochen soll.

12:29 Uhr: Meine Maus schläft immer noch. Die ist echt mal tot. 😀 Jetzt weiß sie, wie es ist. 😉 Ich mach mir jetzt mal was zu futtern, denn wenn ich noch länger warte, dann hab ich wieder keinen Hunger mehr. Und dann esse ich ja nichts mehr.

Ich kann nicht schlafen! Dabei hab ich mich extra zu Tami ins Bett gekuschelt. 🙁 Na gut, dann trink ich nun halt einen Mittagskaffee und dann fang ich mal an zu wuseln hier. Muss ja noch etwas schaffen, bevor Tami von den Toten erwacht. 🙂

Ist sie nicht süß?? 😀

15:34 Uhr: Sodele, jetzt richte ich mich mal und dann muss ich echt mal Tami wecken. Reini wird schon nervös, weil ich noch Johannisbeersaft für ihn besorgen soll und der laden macht bald zu.

18:12 Uhr: Bis jetzt hab ich noch nicht wirklich was gemacht. 🙂 Kein Bett frisch bezogen und auch nicht das Bad geputzt. Morgen ist ja auch noch ein Tag. 😉 Hab dafür meine Melonenmarmelade angefangen. Bin gespannt, ob sie was wird und das Rezept dann hier veröffentlicht wird. Schau mer mal.

Nebenbei höre ich die Lieder auf meinem MP3 – Player an. Oh man, was sich da wieder findet. 🙂 Zum Teil frag ich mich was mich da gestochen hat. Und dann sind aber richtig tolle Klassiker drauf. Vielleicht schafft es das ein oder andere Lied zum Song des Tages.

Die Marmelade riecht wenigstens nach Melone. Ich bin echt voll gespannt. Die Farbe hat sie auch noch. Nun hab ich sie auch abgefüllt. Ohoh, sie ist ganz schön süß. Ich hoff sie verliert noch etwas die Süße, denn sonst kann ich sie nicht essen.

23:34 Uhr: Schmerzen hab ich heute keine mehr… Ja, Karin hat schon wieder die Düse gemacht und ist nun hoffentlich gut zu Hause angekommen.

Oh man, was ist denn heute los? Heute kommen sie auf einmal alle an und fragen wie es mir geht.

Nun wünsch ich dir eine schöne Nacht und bis morgen!

1 Gedanke zu „Freitag 20.04.12

Kommentar verfassen