Essiggurken

Zutaten:

1,5 kg Einlegegurken (es gehen auch die „Normalen“)

650 ml Wasser

650 ml Weinessig 5%

170 g Zucker

4 EL Salz

10 g Gurkengewürz

„Gurkenfest“ (Konservierungshilfe)

Einmachgläser (es gehen auch Gläser mit „Ploppverschluss)

Gurken säubern (falls es die normalen Gurken sind, dann gurken Schälen und in mundgerechte Stücke schneiden).

Wasser, Weinessig, Zucker, Salz, Gurkengewürz und die Konservierungshilfe (bitte die Dosierung der Packung beachten) in einen großen Topf geben und ca 5 – 10 Minuten miteinander aufkochen lassen. Nicht zu lange, denn sonst werden die Gurken matschig und bleiben nicht bissfest.

Während die Gurken kochen die Gläser mit heißem Wasser ausspülen. Die Gurken (vorerst ohne Sud) in die Gläser verteilen, dann die Sud obendrauf. Die Sud nicht bis zur oberen Kante in die Gläser füllen, denn das gibt beim öffnen eine große Sauerei 😉

Die Gläser gut verschließen und dann dunkel und kühl mindestens 4 Wochen stehen lassen.

4 Gedanken zu „Essiggurken

Kommentar verfassen